Navigation überspringen Sitemap anzeigen

Studienplatzklagen – wir wissen, worauf es jetzt ankommt

Sie haben sich um einen Studienplatz beworben und eine Ablehnung erhalten? Ihren Studienwunsch müssen Sie nicht aufgeben, wenn Sie sich jetzt mit uns in Verbindung setzen. Denn eine Ablehnung ist nicht immer endgültig und wir können häufig noch auf dem Rechtsweg einen Studienplatz erwirken.

Denn die durch Art. 12 GG gesicherte Berufsfreiheit bedeutet, dass jeder das Recht auf eine freie Studienwahl hat, wenn er die grundsätzlichen Voraussetzungen erfüllt. Eine Ablehnung ist nicht erlaubt, wenn noch Kapazitäten frei sind und auch aus anderen willkürlichen Gründen darf keine Ablehnung erfolgen. Wir vertreten Ihre Interessen bundesweit, damit Sie doch noch zu einem Studienplatz gelangen.


Studienplatzklagen – bundesweit im Einsatz für alle Bewerber

Im Rahmen der Studienplatzklagen legen wir Widerspruch gegen den ablehnenden Bescheid ein, kümmern uns um Ihren Antrag auf außerkapazitäre Zulassung zum Studium und klagen gegen den ablehnenden Bescheid und auf Zulassung zum Studium vor dem zuständigen Verwaltungsgericht.

Zu unseren Leistungen gehört auch der Antrag auf Erlass einer einstweiligen Anordnung vor dem Verwaltungsgericht. Wir bitten Sie grundsätzlich darum, an die bestehenden Fristen zu denken. Ist die Frist verstrichen, ist ein erfolgreiches Vorgehen nicht mehr möglich. Teilweise laufen die Fristen sogar vor Erhalt des negativen Bescheids ab. Daher sollten Sie unsere Anwaltskanzlei rechtzeitig kontaktieren, damit wir eine wirkungsvolle Strategie für Sie entwickeln können.

Prüfungsrecht – wir kennen uns mit allen Details aus

Wir kümmern uns um das Prüfungsrecht und sehen uns an, ob ein Nichtbestehen der Prüfung wirklich rechtmäßig war. Unsere Leistung in diesem Bereich ist auch bei Plagiaten und Täuschungsversuchen relevant. Melden Sie sich zeitnah bei uns, damit wir Ihnen im Prüfungsrecht helfen können.

Unsere Arbeit bezieht sich auch auf die Themen Führung akademischer Grade, die Vertretung von Fachschaften oder die Prüfungszulassung sowie die Zulassung zu Lehrveranstaltungen. Wir können Ihnen bei diesen Fragen umfassend helfen.

Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf, wir führen Ihre Studienplatzklagen!

Zum Seitenanfang